Wann habe ich Anspruch auf eine geförderte Eigentumswohnung?

Beim Erwerb einer Eigentumswohnung ist es unter anderem wichtig, in welcher Form man die Wohnung gerne nutzen möchte.

Für eine Vermietung beispielsweise kommt nur eine freifinanzierte Wohnung in Frage. Möchte man sich selbst und seiner Familie den Traum vom Eigenheim erfüllen, so könnte auch eine geförderte Eigentumswohnung eine gute Option sein.

Was ist eine geförderte Eigentumswohnung?

Fangen wir bei der grundlegenden Frage an, was man eigentlich unter einer geförderten Eigentumswohnung versteht. Ziel der Wohnbauförderung ist es, die Errichtung von Eigenheimen zu fördern. Für geförderte Wohnungen gewährt das Bundesland Wien ein rückzahlbares Darlehen, das derzeit mit 1 % verzinst ist.

Hier erfahrt ihr, was der Unterschied zwischen einer freifinanzierten und einer geförderten Eigentumswohnung ist.

Was beinhaltet die Wohnbauförderung?

Wichtig ist hier zu vermerken, dass die Förderungen in Österreich nicht bundesweit geregelt sind. Daher gibt es teilweise Abweichungen bei der Förderungshöhe sowie bei den Voraussetzungen zwischen den einzelnen Bundesländern. Darum empfehlen wir euch, am besten die Wohnberatungsstelle eures Bundeslandes oder das zuständige Amt für Wohnbauförderung aufzusuchen.

Was sind die Voraussetzungen?

In Wien gibt es derzeit drei Hauptkriterien, um eine geförderte Eigentumswohnung zu erlangen. Erstens muss man mindestens 18 Jahre alt sein.

Zweitens darf das jeweils gültige Jahres-Nettoeinkommen, die die Einkommenssumme aller mitziehenden Personen inkludiert, eine bestimmte Höchsteinkommensgrenze nicht überschreiten. Dafür ist ein Einkommensnachweis vom Vorjahr zu erbringen.

Als letztes Kriterium, muss ein dringender Wohnbedarf des Käufers sowie aller mitziehenden Personen bestehen und begründet werden. Das heißt zum Beispiel, dass die geförderte Eigentumswohnung keine Zweitwohnung sein darf, sondern sie als Hauptwohnsitz genutzt wird und der Vorwohnsitz innerhalb von sechs Monaten nach der Übergabe aufgegeben werden muss.

Wusstet ihr, dass Mischek auch geförderte Eigentumswohnungen baut? Für weitere Informationen über unsere neuen Projekte schaut doch auf unserer Webseite vorbei.

 

Stand August 2019