Welcher Einrichtungsstil passt zu euch?

Ihr habt euch endlich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt und steht jetzt vor der Herausforderung, dem neuen Zuhause euren eigenen Stil zu verleihen? Manchmal ist es einfach auch der Wunsch nach Veränderung und ein großes Umdekorieren steht ins Haus. Wir haben die vier derzeit angesagtesten Einrichtungstrends für euch!

Skandinavischer Einrichtungsstil

Die Grundidee des skandinavischen Stils ist denkbar einfach: „Keep it simple.“ Helle und kühle Farben, klare Linien und wenig Schnörkel dominieren das Erscheinungsbild skandinavischer Möbel. Die perfekte Ausstattung für alle Minimalisten. Auch in der Dekoration spiegelt sich der Grundsatz „weniger ist mehr“ wider – so entsteht mühelos ein klarer und aufgeräumter Look. Wer das weiße „Billy“-Regal neben ein hellgraues Sofa stellt, liegt hier in jedem Fall richtig!

Landhausstil im Wandel

Diese Einrichtungslinie orientiert sich am Landleben zu Omas Zeiten und bietet viel Platz für Nostalgie, die eine Hommage an romantische Bauernhäuser des vergangenen Jahrhunderts ist. Holz steht hier im Mittepunkt.

Heute erlebt der Landhausstil unter dem Motto „Shabby Chic“ eine wahre Rennaisance. Altes, gebraucht aussehendes Mobiliar erfreut sich aktuell wieder größter Beliebtheit und ist in keinem hippen, urbanen Viertel unserer Zeit mehr wegzudenken. Das Gute daran: Der Shabby Chic Look lässt sich einfach selbst erzeugen. Omas alte Vitrine aus dem Keller ist hier euer passendes Accessoire. Mit ein bisschen Farbe verleiht ihr dem Oldie neuen Glanz. Alternativ dreht man eine Runde am städtischen Flohmarkt und sucht dort sein neues Lieblingsstück.

Mediterraner Einrichtungsstil

Urlaubsfeeling kommt beim mediterranen Einrichtungsstil auf: Steinmauern, Zypressen und Olivenbäumchen, italienische Kunst und terrakottafarbige Elemente. Der Einfluss diverser Mittelmeerländer dominiert diese Ausstattung. Der italienische Look bevorzugt robuste Elemente, wie Holzmöbel oder Marmorfliesen. Bei gekonnter Umsetzung erweckt man die Illusion einer spanischen Finca oder einer italienischen Villa – Urlaub in den eigenen vier Wänden.

Vintage Mix

Der wohl derzeit angesagteste Einichtungsstil findet sich auf Instagram-Accounts von vielen BloggerInnen: Samtsofas in gedeckten Farben, verspiegelte roségoldene Dekoelemente und ein Mix aus diversen Modeepochen. „Retro meets Moderne“ lautet das Credo. So kann es passieren, dass die Kupfer-Tischlampe von Ikea mit Omas alter Holzschatulle kombiniert wird. Mit Oldschool-Mobiliar sollte man es hier jedoch nicht übertreiben – schnell kann die eigene Wohnung überladen wirken. Inspiration holt ihr euch auf diversen Plattformen wie Instagram und Pinterest.