Mischek sorgt für mehr Herzsicherheit

Im Falle der Fälle, wüsstet ihr, wie ihr jemanden wiederbeleben könnt? Wie ihr bestimmt wisst, zählt bei einem Herzstillstand jede Sekunde. Oftmals trifft der Rettungswagen erst viel später. Daher ist es um so lebenswichtiger, Erste Hilfe vor Ort zu leisten, ob als PassantIn oder NachbarIn.

Mischek setzt neue Standards

Seit letztem Jahr stattet Mischek als einziger Bauträger Österreichs alle seine Wohnbauprojekte standardmäßig mit modernen Defibrillatoren aus. Diese selbst funktionstüchtig, automatisiert und damit leicht handzuhaben. Als wäre es ein kleiner Roboter, sagt er ErsthelferInnen Schritt für Schritt was zu tun ist. Da die Bedienung des Geräts so einfach ist, kann man nichts falsch machen.

Der Defi

Der Defibrillator führt mittels Sprachanweisungen durch den Prozess und erkennt selbständig, wann ein Stromimpuls notwendig ist. Dazu müssen nur zwei Elektroden auf die freigemachte Brust angebracht werden. Durch den Elektroimpuls eines Defis kann das Herz wieder in den richtigen Takt kommen und somit regulär zum Schlagen beginnen. Das kann lebensgefährliches Kammerflimmern beenden, welches sehr schnell zu einer Sauerstoff-Unterversorgung wichtiger Organe führt. Wichtig zu wissen - ein gesundes Herz ist durch einen Defi nicht aus dem Rhythmus zu bringen!

Unser Besuch im FAVO(U)RITE LIVING - Wohnraum Viola Park

Auch in unserer kürzlich fertiggestellten Wohnhausanlage in der Czeikestraße 6 im 10. Bezirk, haben wir die modernen „Defis“ installiert. Um uns davon einen genaueren Eindruck machen zu können, waren wir unlängst zusammen mit dem Verein Puls vor Ort. Anbei findet ihr die Fotos von unserem Besuch.

Mischek versucht stets neue Standards im Wohnbau zu setzen. Deshalb sind all unsere zukünftigen Wohnhausanlagen mit den modernen Defibrillatoren ausgestattet.