Themenreihe Raumklima: Beton – der Allesdämmer

In unserem ersten Beitrag zum Raumklima habt ihr erfahren, welche Auswirkungen Hitzewellen auf die Gesundheit haben. Beton ist aber nicht nur im Sommer ein guter Wärmedämmer, sondern gleicht auch in den wechselhafteren Jahreszeiten Temperaturschwankungen optimal aus.

 

Der Baustoff dient aber nicht nur zum Temperaturschutz, er hat auch andere nützliche Eigenschaften. So wird in Häusern aus Beton Außenlärm nur halb so laut empfunden wie in Häusern aus Leichtbauweise. Ein geeignetes Wärmedämmverbundsystem verringert diesen außerdem noch zusätzlich! Beton schirmt ebenso wie Massivholz im Vergleich zu anderen Baustoffen elektromagnetische Felder am besten ab.

 

Wusstet ihr, dass unsere Wohnbauprojekte alle mit dem bewährten Mischek Systembau gebaut werden? Dabei werden Stahlbetonfertigteile jeglicher Art mit höchstem Qualitätsstandard verwendet, was in einer effizienten Bauweise mit optimaler Robustheit und Langlebigkeit resultiert.