#wirsindmischek - Ein Bauträger stellt sich vor. Die Projektentwicklung

In unserem ersten Blogeintrag zur Themenreihe "#wirsindmischek - Ein Bauträger stellt sich vor" konntet ihr mehr darüber erfahren, wie ein Wohnprojekt eigentlich startet. Nach der Akquisition - also dem Kauf eines passenden Grundstücks - ist der nächste Schritt, ein für den Bauplatz passendes Wohnprojekt zu entwerfen.

Wie unsere fleißigen ProjektentwicklerInnen dabei vorgehen und was die Besonderheiten in ihrem Arbeitsalltag sind lest ihr jetzt:

Die Projektentwicklungsabteilung

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag eines Mitarbeiters eurer Abteilung aus?

Der Tag beginnt mit dem Checken der E-Mails und einem Brainstorming zu aktuellen Themen mit den ProjektmanagerInnen. Verträge, Kooperationen und Vereinbarungen werden gelesen und projektspezifische Probleme besprochen. Um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben finden Jours-fixes mit den AbteilungsleiterInnen statt, so können nächste Schritte und Unklarheiten rasch geklärt werden. Ebenfalls ist es wichtig, mit der kaufmännischen Abteilung und der Planungsabteilung täglich Rücksprache zu halten.

Bitte beschreibt die Hauptaufgaben der Abteilung.

Unsere Abteilung übernimmt in der Regel von der Akquisitionsabteilung ein bereits angekauftes und gewidmetes Grundstück. In Zusammenarbeit mit der Vertriebsabteilung und der Akquisition, werden die Zielgruppen des jeweiligen Projekts herausgearbeitet. Planungsvorgaben helfen uns den beabsichtigten Wohnungsmix, die Ausstattung der Wohnhausanlage mit Allgemein- und Gemeinschaftsflächen, die ungefähre Anzahl der PKW-Stellplätze, aber auch schon Details wie Raumtypologien der Wohnungen, samt Möblierungsvorschlägen und die Qualitäten der Ausstattung festzulegen.

Welches Projekt ist euch besonders in Erinnerung geblieben?

Hier haben wir alle unterschiedliche Präferenzen und können die Frage so pauschal nicht beantworten. Jedes Projekt an sich ist uns in Erinnerung geblieben, da jedes für sich einzigartig ist.

Was trägt eure Arbeit für den Käufer bei?

Unsere Abteilung entwickelt leistbare Wohnungen für unsere KäuferInnen in ganz Wien, in Teilen von Graz aber auch in Villach.

Was ist das Besondere an eurer Arbeit?

Wir begleiten ein Projekt durch die unterschiedlichen Planungsphasen: vom Vorentwurf, dem fertigen Entwurf und schlussendlich die Einreichung bei der zuständigen Baubehörde. Mit diesem Meilenstein übergeben wir das Projekt an die Abteilung der Projektabwicklung. Es ist sehr interessant von Beginn an ein Projekt begleiten zu dürfen!

Welcher Part ist der Schwierigste?

Unsere ProjektmanagerInnen fungieren als BauherrenvertreterInnen und sind mehr oder weniger in allen Phasen eines Projekts mit einbezogen. Sie sind Projektanlaufstelle und AnsprechpartnerInnen für alle internen und externen PartnerInnen. Alle Anliegen unter einen Hut zu bringen, ist manchmal gar nicht so einfach!

 

Hier ein Überblick über die anderen Abteilungen:

  1. Akquisition
  2. Projektentwicklung
  3. Ausführungsplanung
  4. Projektmanagement
  5. Architekturplanung
  6. Kaufmännische Verwaltung
  7. Vertrieb