#wirsindmischek - Ein Bauträger stellt sich vor. Die Akquisition

Ihr hält eure Schlüssel zu eurer Wohnung in der Hand. Die Anlage ist fertiggestellt, die Möbelpacker stehen schon bereit und ihr seid glücklich euer Eigenheim gefunden zu haben. Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, wie es dazu gekommen ist, dass wir hier gebaut haben? Wie entsteht ein Mischek-Projekt?

Aus diesem Anlass haben wir die "#wirsindmischek - Ein Bauträger stellt sich vor" Themenreihe ins Leben gerufen. Wir möchten uns vorstellen und euch so einen spannenden Einblick in unsere abwechslungsreiche Arbeit geben.

Am Anfang eines jeden Projekts steht das Grundstück. Wer findet es und welche Aufgaben sind mit der Grundstückssuche verbunden - das erfährt ihr genau hier!

Die Akquisitionsabteilung 

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag eines Mitarbeiters eurer Abteilung aus?

Wir kontrollieren die aktuellen Maklerangebote, überprüfen interessante Grundstücke auf Eignung und besichtigen Grundstücke vor Ort. Des Weiteren stimmen wir uns mit anderen Abteilungen ab, wie zum Beispiel dem Vertrieb, der Planung und der Projektabwicklung, um so die Anforderungen der gesuchten Grundstücke abzustimmen.

Bitte beschreibt die Hauptaufgaben der Abteilung.

Wir behalten den Immobilienmarkt in Wien und Umgebung im Auge und sind stets auf der Suche nach geeigneten Grundstücken für neue Wohnbauprojekte. Dazu gehören eine genaue Grundstücksauswertung und eine sorgfältige Recherche. Sofern die Rahmenbedingungen passen, werden Kaufverträge angestrebt. Nach dem Ankauf wird das Grundstück für die Projektentwicklung vorbereitet.

Welches Projekt ist euch besonders in Erinnerung geblieben?

Das Projekt „In der Wiesen Süd“ begleitet uns seit Anfang 2000. Seither haben wir in intensiver Zusammenarbeit mit PlanerInnen und BauträgerpartnerInnen ein Projekt entwickelt, das in den letzten Jahren umgesetzt wurde und nun bis auf zwei Bauplätze fertiggestellt ist. Es ist uns eine große Freude, jetzt durch das Gebiet zu gehen und die unterschiedlichen Gebäude, den wirklich gelungenen Grünraum und die BewohnerInnen in ihren neuen Wohnungen zu sehen.

Was trägt eure Arbeit für den Käufer bei?

Beim Ankauf der Grundstücke legen wir Wert darauf, dass optimale Rahmenbedingungen für den Endkunden bestehen und hergestellt werden: gute Lage, öffentliche Anbindung, Grünraum, das soziale Umfeld sowie generell die Infrastruktur.

Was ist das Besondere an eurer Arbeit?

Jedes Grundstück ist einzigartig. Egal ob eine Baulücke in der Stadt oder ein Feld im Randbezirk, Fantasie und gute Ideen sind immer gefragt. Das Besondere ist den Ausgleich der verschiedenen Interessen herzustellen und so die beste Nutzungsqualität zu erreichen.

Welcher Part ist der Schwierigste?

Ein passendes Preis- Leistungsverhältnis herzustellen und alle Herausforderungen in einem ehest knappen Zeitraum umzusetzen.

 

Der nächste Schritt ist die sogenannte Projektentwicklung. Was dort passiert erfahrt ihr bald in unserem nächsten #wirsindmischek Beitrag!