Flieder - die Trendpflanze 2018!

Lange war er in Vergessenheit geraten...aber jetzt ist er wieder da! In voller Pracht, duftenden Blüten und unzähligen Sorten ist der Flieder die Trendpflanze schlecht hin!

Viele von euch kennen den Flieder vermutlich noch aus Omas Garten. Fünf Meter hoch, mehrere Meter breit und mit großen gefüllten Blüten. Die meisten von uns, haben für so ein Prachtexemplar leider keinen Platz. Mangelt es doch an dem mehrere hundert Quadratmeter großem Garten.

Für jeden Platzanspruch der richtige Flieder

Von Zwergfliedern, welche nur 150 cm hoch bis hin zu kompakten Sorten, welche drei Meter hoch werden und in jedem kleinen Gärtchen einen Platz finden! Aus einer großen Auswahl könnt ihr euch euren Flieder aussuchen und schon heuer den Duft des Flieders auf eurem Balkon genießen!

Für Gartenanfänger die ideale Pflanze

  • wächst an sonnigen aber auch schattigen Standorten (desto sonniger, desto mehr und dichtere Blüten!)
  • Hitzeverträglich
  • sehr windfest
  • sehr pflegeleicht 
  • stellt kaum Ansprüche an den Boden

Nostalgie rund um den Flieder

Wir schreiben das 16. Jahrhundert und befinden uns in den Wiener Innenstadt, genauer in den Schreyvogelgasse 3, welches das Zuhause des Diplomaten Ogier Ghislain de Busbecq war. Auf einer seiner Reisen zum türkischen Sultan, erhielt er von diesem neben Blumenzwiebeln auch Fliedersetzlinge. Diese pflanzte er vor seinem Haus in Wien ein und so nahm die Geschichte um den Flieder seinen Lauf! Hier könnt ihr noch mehrere spannende Fakten nachlesen! 

Na, konnten wir euch für den Flieder begeistern?