Am Samstag den 24.03.2018 ist es wieder so weit: Earth Hour! Macht ihr auch mit?

Bereits zum elften Mal jährt sich am Samstag, den 24.03.2018, die Earth Hour! Wir finden, dass dies eine tolle Initiative ist und möchten sie euch heute genauer vorstellen:

Was ist die Earth Hour?

Die Earth Hour ist weltweit gesehen, die größte Klimaschutzaktion und fand erstmals im Jahr 2007 in Sydney statt. Von 20:30-21:30 Uhr lokaler Zeit werden die Lichter ausgeschaltet und so ein Zeichen für die Umwelt gesetzt.

Im Jahr 2017 machten bereits 187 Länder mit und damit über hunderte Millionen Menschen. Besonders toll ist, dass sogar Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten für eine Stunde verdunkelt werden. Natürlich setzt auch Österreich aktiv ein Zeichen und in über 50 Städten und Gemeinden wurden die Wahrzeichen verdunkelt, wie zum Beispiel das Parlament, das Wiener Rathaus und das Schloss Schönbrunn. Wenn ihr mehr über die Earth Hour lesen möchtet, empfehlen wir euch diese Seite.

Welchen Beitrag kann ich leisten?

  • Austausch der Glühbirnen auf LED-Leuchtmittel spart ca. 85% Strom
  • Keinen Standby bei Geräten verwenden! Am besten nicht benötigte Elektrogeräte abstecken oder Steckdosenleisten mit Schalter verwenden
  • Achtet beim Kauf von neuen Haushaltsgeräten auf deren Energieeffizienz. Die Energielabel geben Auskunft über die Energieeffizienz der jeweiligen Geräte
  • Bei leicht verschmutzter Wäsche reicht es, die Wäsche bei 40 Grad zu waschen, die Waschmaschine sollte auch stets gut gefüllt sein

Diese und noch weitere Energiespartipps gibt es hier