Themenreihe umweltbewusst Wohnen - Abfall vermeiden Teil 3

Mit der Wiederverwertung von Stoffen, können viele wieder in den Produktkreislauf aufgenommen werden. In unserem Alltag haben wir viele Produkte in der Hand, welche nach unserem Gebrauch noch lange nicht ausgedient haben. Mit diesen nützlichen Tipps könnt ihr aktiv etwas gegen unnötigen Abfall tun:

  • Wertstoffe getrennt sammeln und entsorgen
  • Bioabfälle in der Biotonne entsorgen, nicht im Restmüll. Aus diesen wertvollen Abfällen wird in Wien Kompost hergestellt!
  • nach Möglichkeit einen eigenen Kompostplatz im Garten anlegen
  • problematische Stoffe bereits beim Kauf vermeiden (Kunststoff (PVC) oder Aluminium-Verpackungen)
  • Problemstoffe an den entsprechenden Sammelstellen der MA48 abgeben (Öle, Batterien, Medikamente etc.)

Mischek-Tipp: Zentrale Anlaufstelle in allen Abfallangelegenheiten in Wien ist das "Misttelefon" der MA48. Erreichbar von Mo-Fr 8-18 Uhr unter 01 546 48.

Hier geht es zu Teil 1 und Teil 2 der Themenreihe!