Vor dem Kauf ist nach dem Kauf!

Viele investieren in eine Eigentumswohnung, in der die Kinder groß werden können und endlich viel Platz ist. Vielleicht ist sogar ein Stückchen Grün dabei und man wird durch die Jahre hindurch immer mehr zum Biogärtner.

Die Wohnung selbst ist perfekt. Genau wie wir es uns gewünscht haben. Wäre da nicht das berühmte „aber“.

Oft sind wir so begeistert vom Grundriss oder dem Rohbau, dass uns viele Dinge erst mit den Jahren stören und wir uns selbst sagen hören: „Wenn ich das vorher gewusst hätte.“

Deshalb lohnt es sich im Vorfeld Gedanken über den benötigen Wohnraum zu machen und auch einen Blick auf die Umgebung der Wohnung zu werfen.

Die umliegende Infrastruktur

  • Öffentliche Anbindung
  • Zufahrtmöglichkeiten PKW
  • Parkplatzsituation
  • Ärzte
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Hort

Die Umgebung der Wohnung

  • Besichtigung an unterschiedlichen Tagen und Tageszeiten
  • Beobachtung des Lichteinfalls auf das Gebäude
  • Grünflächen in der Umgebung

Die Wohnanlage selbst

  • Barrierefreiheit
  • Fassade
  • Lift
  • Garage
  • Kellerabteil
  • Kinderwagenabstellraum
  • Fahrradabstellraum
  • Gemeinschaftsräume (Kinderspielraum, Turnhalle)

Die Wohnung an sich

  • Tageslicht
  • Aussicht
  • Anzahl der Zimmer
  • Zimmergröße
  • Beschaffenheit der Fenster
  • Anzahl Steckdosen (v.a. in der Küche)
  • Viele Außenwände oder eher innenliegende Wohnung
  • Heizwärmebedarf
  • Heizungsart
  • Hellhörigkeit
  • Einbruchschutz
  • Sonnenschutz